Erdbeertorte

Zubereitung

  1. Eine 28 cm-Springform mit Backpapier auslegen, den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.

  2. Aus Eiweiß, Zucker, Salz und Wasser einen sehr festen Eischnee aufschlagen. Das dauert ein paar Minuten, ist aber sehr wichtig, damit der Boden später schön luftig wird. Hab also etwas Geduld.

  3. Backpulver, Mandelmehl und Haferflocken mischen und dann zügig mit einem Spatel unter die Eischneemasse ziehen. Sofort in die Backform geben, glattstreichen und für 30 Minuten in den Ofen schieben.

  4. Während der Backzeit die Erdbeeren vorbereiten. Kurz mit kaltem Wasser waschen, auf einem Küchentuch trocknen und Stiele entfernen. Die Früchte in Stückchen schneiden. Einige sehr reife oder angestoßene Beeren in einen Mixbecher geben. Dazu den Zitronen- und Orangensaft geben und mit einem Stabmixer pürieren. Wenn kein solches Gerät im Hause ist, kann man sich auch damit behelfen, die Beeren mit einer Gabel sehr fein zu zerdrücken.

  5. Die restlichen Haferflocken in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten. Wenn die Flocken zu bräunen beginnen, den Zucker dazugeben und mit einem Holzlöffel solange rühren, bis der Zucker sich aufgelöst und um die Flocken gelegt hat. Die Haferflocken in einem tiefen Teller auskühlen lassen.

  6. Wenn der Boden fertig ist, stelle ihn zum Auskühlen auf ein Gitter. Entferne den Springformrand, dann geht es etwas schneller.

  7. Den ausgekühlten Boden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring darum setzen. Die Anschaffung eines stabilen, höheren Tortenrings ist sehr sinnvoll, wenn man häufiger mal eine Sahnetorte zaubern möchte. Wenn kein Tortenring zur Hand ist, nimm einfach den gereinigten Springformring. Dieser hat nur eine begrenzte Höhe, ist also für mehrschichtige Torten zu niedrig.

  8. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne aufschlagen und kaltstellen. Mascarpone, Frischkäse, Zucker, Vanillinzucker in einer großen Schüssel mit dem Handmixer zu einer glatten Creme verrühren. Die gemixten Erdbeeren unterziehen. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf bei sehr geringer Hitze auflösen. Das geht wirklich SEHR schnell. Bleib beim Topf stehen und pass auf, dass sie nicht anbrennt oder kocht! Wenn die Gelatine flüssig ist, Herd ausstellen und 2-3 EL der Creme einrühren. Dann diese Maße mit dem Mixer in die Frischkäsecreme rühren. Keine Angst, wenn du in der Gelatinemasse kleine Klümpchen hast; streich sie durch ein Sieb und alles ist gerettet.

  9. Jetzt die kalte Sahne mit dem Spatel unterziehen und ganz zum Schluß die Erdbeerstückchen dazugeben. Die abgeschmeckte Masse auf den Tortenboden geben und gleichmäßig verteilen. Für zwei Stunden in den Kühlschrank stellen und vor dem Servieren mit dem Haferflockenkrokant bestreuen.

Tipp:

Schneide dir aus Backpapier einen langen, etwa 10-12 cm hohen Streifen, den du mit etwas Wasser oder Öl innen in deinen Springformrand “klebst”. Du hast mehr Spielraum nach oben, der Springformrand bleibt sauber und du kannst das Backpapier problemlos abziehen, wenn deine Torte fest geworden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.

Maximale Uploadgröße: 10 MB. Diese Formate kannst du hochladen: Bild. Drop files here

 

Shop

Navigation

Hallo Gast

Noch kein Kundenkonto? Das kannst du dir während deiner ersten Bestellung anlegen, du kannst dort deine Bestellungen verfolgen, Adressen verwalten und auf deine gekauften Downloads zugreifen. Sonst hat es keinerlei Nutzen.