Aprikosen-Walnuss-Torte ohne Backen

Zubereitung

  1. Kekse und 40 g Walnüsse mahlen. Die Butter auflösen, Salz einrühren und mit den Keksbröseln mischen. In eine mit Backpapier ausgelegte 28 cm-Springform geben und mit einem Eßlöffel fest andrücken. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, damit die Butter wieder fest wird.

  2. Währenddessen die Aprikosenhälften abtropfen lassen und dann in Würfel schneiden. Frischkäse, Joghurt, Zucker und Vanille-Zucker miteinander mischen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne mit dem Sahnesteif aufschlagen.

  3. Die eingeweichte Gelatine gut ausdrücken und bei geringer Hitze im Kochtopf auflösen. Vom Herd nehmen und 3 EL von der Creme zum Temperaturausgleich in die warme Gelatine einrühren. Diese Mischung mit dem Handmixer in die Creme rühren. Dann die aufgeschlagene Sahne mit dem Teigspatel unterziehen. Zum Schluß die Aprikosenwürfel zugeben. Diese Maße auf den gekühlten Boden geben und im Kühlschrank mindestens 3 Stunden durchkühlen. Besser noch über Nacht.

  4. Die restlichen Walnüsse mit einem Messer zerkleinern und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett mit dem Puderzucker ganz leicht rösten. Nach dem Auskühlen damit die fertige Torte dekorieren.

Tipp:
Kein Freund von Aprikosen?

Dann probier’s doch einfach mal mit einem anderen Obst, z.B. Pfirsichen aus der Dose.

One Response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.

Maximale Uploadgröße: 10 MB. Diese Formate kannst du hochladen: Bild. Drop files here

 

Shop

Navigation

Hallo Gast

Noch kein Kundenkonto? Das kannst du dir während deiner ersten Bestellung anlegen, du kannst dort deine Bestellungen verfolgen, Adressen verwalten und auf deine gekauften Downloads zugreifen. Sonst hat es keinerlei Nutzen.